Von dem Dschungel....

...in den Dschungel.

Das beste kurz vorweg: Wir sind gut und sicher im Hotel in L.A. angekommen.

Und nun zu den Tagesthemen:

Check out in Hawaii!

Nachdem wir den Angriff eines Aliens auf unser Auto abwehren konnten, hatten wir sicher den Flughafen von Honolulu erreicht und konnten unseren Flieger Richtung Festland nehmen.

 

alien1

 

United!

So heisst eine bekannte Fluggesellschaft, welche heute das Vergnügen hatte uns in den Großstadt Dschungel von L.A. zu bringen. Ich musste mal wieder feststellen wie ekelig doch öffentlich WC's bzw. welche im Flieger sein können. Ein Foto davon bleibt euch doch erspart ;-). Dafür gibts lieber Fotos von einem Sonnenuntergang zwischen Hawaii und L.A. und von der Großstadt bei Nacht aus der Vogelperspektive.

 

la1   la2

 

Plötzlich hörten wir etwas vertrautes!

Nachdem wir den Shuttle-Bus zu unserer Autovermietung gefunden hatten und probiert hatten dem netten Sachbearbeiter der Firma "Dollar" klar zu machen, dass Frau Kuttner nun "my wife" ist und es somit kein Problem sein sollte wenn sie in der Reservierung angegeben ist, jedoch ich der Fahrer bin, verloren wir schon etwas die Hoffnung heute noch unser Auto zu bekommen. Auch das Vorlegen unserer Eheurkunde hatte erst keinen Erfolg, bis dann plötzlich eine Stimme sagte: "Ja wo kemmts hier na her?"

Es handelte sich um eine Kollegin des - ich darf zitieren - "deppaden Kollegen" die klarstellte, dass es in Ordnung ginge wenn ich fahre, da ich ja ihr "Husband" bin.

Nach einem nettem - bayrischem - Ratsch hatten wir dann auch ein paar Infos bzgl. L.A. . Wir erfuhren, dass wir Downtown und Venice Beach ab 19.00 Uhr meiden sollten und uns bemühen sollten nicht wie Touris auszusehen. Ich ginge auch als "Navy-Fuzzy" - ein weiteres Zitat - durch! ;-)

So nun genug zur Autovermietung "Dollar"!

P.S. wir fahren einen - meiner Meinung nach - fast voll ausgestattetem Ford Fusion! END GEIL!

 

First Station in L.A. !

Nach einem Abendessen bei "Panda-Express", gings dann so ungefähr um Mitternacht rum ins Hotel. Der erste Blick war schockierend.

 

altroom2

 

2 Betten?


Na "Happy Honeymoon" kann ich da nur sagen. Wir pennen in einem, im Notfall übereinander! ;-) 

 

Wir sind gespannt was der morgige Tag bringt. Wir haben uns viel vorgenommen. Ihr dürft gespannt sein!

 

Aloha!

Buy Guys!

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren